+41 44 450 10 64 info@adjumed.com

FAQ

Antworten auf Fragen zur Bedienung von AdjumedCollect und AdjumedAnalyze häufig gestellt werden. Ihre Frage ist nicht dabei? Rufen Sie bei unserer Hotline an.

Login / Benutzerverwaltung

Ich hätte gern Zugriff für eine bereits bestehende Klinik. An wen kann ich mich wenden?

Das Erstellen und Löschen von Benutzern liegt im Aufgabenbereich Ihres Spitalverantwortlichen. Bitte nehmen Sie mit diesem direkt Kontakt auf.

Wir bieten gern Hand, wenn Sie den Spitalverantwortlichen nicht kennen oder dieser Hilfe beim Einrichten oder Verwalten von Benutzern benötigt.

Vorgehen, wenn Sie den Spitalverantwortlichen nicht kennen oder nicht erreichen:

Bitte senden Sie uns ein E-Mail an info@adjumed.ch mit den folgenden Angaben.

  • Name der Klinik und Klinik-Nummer
  • Welche Benutzerrechte werden benötigt? (Siehe dazu Benutzerhandbuch AdjumedCollect S. 15: Informationen zu den unterschiedlichen Benutzerrechten)
  • Zu welchen Produkten wird der Zugang benötigt? (AdjumedCollect und/oder AdjumedAnalyze)
  • Ihre Natel-Nummer, sofern Sie einen Analyze-Zugang benötigen. Diese wird benötigt, da Sie bei jedem Einloggen in Analyze eine m-TAN auf diese Nummer erhalten.

Kurze Wegleitung für Ihren Spitalverantwortlichen:

  • Einloggen auf www.adjumed.net in AdjumedCollect.
  • Wählen Sie den Menüpunkt “Stammdaten” aus. Wählen Sie als nächstes den Menüpunkt “Benutzer”.
  • Ein neuer Benutzer kann angelegt werden, indem Sie zuerst aus der bereits hinterlegten Spitalgruppe, das Spital und die entsprechende Abteilung auswählen.
  • Danach erscheint eine Liste mit den bestehenden Benutzern.
  • Über den Button «neu» kann ein neuer Benutzer angelegt werden.

Datenschutz

Was tut die Adjumed Services AG für den Datenschutz?

Datenschutz ist für uns ein zentrales Thema. Wir haben dazu eine Seite mit ausführlichen Informationen erstellt.

Wie informiere ich meine Patienten über das Register?

Grundsätzlich darf eine Klinik für sich selber erfassen, was auch immer sie zum Wohl des bzw. der Patienten für notwendig erachtet. (Entgegen landläufiger Meinung spielt es auch keine Rolle, ob sie dies auf eigenen Systemen intra muros oder auf externen Systemen wie z.B. AdjumedCollect tut, solange diese externen Systemen state of the art gesichert sind).

Aus Datenschutzgründen sind die Patienten zwingend über die Erfassung ihrer Daten in einem Register zu informieren und über ihr Widerspruchsrecht aufzuklären. Wir empfehlen z.B. folgende Standardformulierung:

Datenerhebung für Qualitätssicherung und Forschung:
Im Rahmen Ihres Spitalaufenthaltes / Ihrer Behandlung werden persönliche Daten von Ihnen für Qualitätssicherung und Forschung erfasst. Diese Daten können in anonymisierter Form Fachleuten und Behörden (z.B. dem Bundesamt für Gesundheit) für eine Auswertung im Rahmen der Qualitätssicherung und Forschung zugänglich gemacht werden. Zuständige Fachleute können im Rahmen eines sogenannten Monitorings oder Audits (z.B. im Rahmen einer Zertifizierung) auch Einsicht in Ihre Originaldaten nehmen. Während den erwähnten Kontrollen wird die Vertraulichkeit strikt gewahrt und die Datenschutzbestimmungen werden vollumfänglich eingehalten. Ihr Name wird in keiner Weise in Rapporten oder Publikationen, die aus diesen Evaluationen hervorgehen, veröffentlicht.
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenerhebung jederzeit ohne Begründung zu verweigern. Auf Ihre medizinische Behandlung hat dies keinen Einfluss, es entstehen für Sie keine Nachteile.

Werden diese Daten zu Forschungszwecken verwendet, so dürfen sie nur anonymisiert weitergegeben werden. Es ist nur eine Information und kein unterschriebener Informed Consent nötig.

Hat der Patient (bzw. dessen Vertretungsberechtigte) einen Informed Consent (wie sie ihn beilegen) unterschrieben, so dürfen die Daten auch nicht-anonymisiert zu Forschungszwecken verwendet werden.

Informationen erhalten

Wie erhalte ich Informationen zu Änderungen an den Formularen?

Wenn Sie über Änderungen an den Formularen informiert werden wollen, dann schicken Sie bitte eine Mail an crm@adjumed.com mit der Bitte, Sie für das bzw. die Sie interessierenden Projekte als aktiven Programmierer einzutragen. Sie erhalten dann alle Info-Mails.

Zum Beispiel informieren wir immer im November zu den anstehenden Änderungen per 1. Januar des Folgejahres.
Um auch über kleine Änderungen informiert zu werden, empfehlen wir den Dienst https://visualping.io/. Wenn Sie sich dort eintragen und z.B. die Seiten https://adjumed.com/support/faq/ für diese Seite oder https://adjumed.com/support/schnittstellen/familie-bc/ für Updates zur SBCDB/EUSOMA/DKG Familie eintragen, so werden Sie automatisch durch Visualping über Änderungen informiert.

Fälle

Was bedeutet der Button «Fall abschliessen» am Ende des Fragebogens?

Dieser Button überführt den aktuellen angezeigten Fall vom Status «pendent» in den Status «abgeschlossen».

Nach dem Klick auf den Button wird der Fall einer Reihe von automatischen Prüfungen unterzogen (reihengeprüft). Nur wenn alle Prüfungen erfolgreich durchlaufen werden, wird der Fall abgeschlossen. Die Prüfungen sind je nach Fragebogen unterschiedlich. Eine obligatorische Prüfung ist z.B. ob jedes Pflichtfeld ausgefüllt wurde. Eine individuelle Prüfung ist z.B. ob die Angaben in einem Feld einen bestimmten Richtwert übersteigen.

Sie erhalten eine Fehlermeldung, sobald ein Pflichtfeld fehlt oder ein Feld einen ungültigen Wert aufweist. Diese Meldungen erscheinen jeweils direkt am betroffenen Feld.

Bei den Meldungen wird zwischen Info-Meldungen und Fehlern unterschieden. Info-Meldungen sind Warnungen, der Fall kann trotzdem abgeschlossen werden. Fehler hingegen verhindern das Abschliessen eines Falles. Sie müssen vorgängig überarbeitet werden.

Ich möchte in AdjumedCollect mehrere Fälle auf einmal abschliessen. Wie gehe ich vor?
  • Loggen Sie sich hierzu bitte auf www.adjumed.net in AdjumedCollect ein.
  • Wählen Sie den Menüpunkt «Fälle abschliessen».
  • Geben Sie den gewünschten Zeitraum ein und drücken Sie «suchen».

Nun werden alle pendenten Fälle angezeigt, die im gewählten Zeitraum vorhanden sind.

  • Prüfen Sie die angezeigten Fälle

Sie können wählen ob das Fehlerprotokoll auf dem Bildschirm angezeigt wird («Fälle prüfen») oder ob ein Protokoll zum Download angezeigt wird («Fälle prüfen – Download Protokoll») oder das Protokoll per Mail zugesendet wird («Fälle prüfen – E-Mail Protokoll).

Beim Prüfvorgang werden alle erfolgreich geprüften Fälle automatisch von «pendent» auf «abgeschlossen» gesetzt. Diese erscheinen dann nicht mehr in der Liste der zu prüfenden Fälle.

Wie kann ich sehen, welche Fälle in einem bestimmten Zeitraum pendent oder abgeschlossen sind?
  • Loggen Sie sich hierzu bitte auf www.adjumed.net in AdjumedCollect ein.
  • Wählen Sie den Menüpunkt «Fälle».
  • Klicken Sie als nächstes auf «Suche».
  • Wählen Sie anschliessend beim Eintrittsdatum den gewünschten Zeitraum.
  • Bei «Status» können Sie wählen, ob Sie sich nur die pendenten oder die abgeschlossenen Fälle anzeigen lassen wollen.
  • Klicken Sie anschliessend auf den Button «suchen».

Stammdaten

Ich möchte einen neuen Operateur in AdjumedCollect anlegen. Was muss ich tun?
  • Loggen Sie sich hierzu bitte auf www.adjumed.net in AdjumedCollect ein und wählen Sie den Menüpunkt «Stammdaten» aus.
  • Wählen Sie als nächstes den Menüpunkt «Ärzte» aus und fügen Sie einen neuen Operateur über den Button «neu» hinzu.

Operateure, die in den Ärztestammdaten aufgelistet sind, stehen im Fragebogen (z.B. als Operateur-Angabe) zur Auswahl.

Bitte achten Sie bei der Vergabe der Operateursnummer darauf, dass diese eineindeutig ist, d.h. jedem Operateur muss eine eigene, nur ihm zugeordnete Nummer zugeteilt werden. Diese Nummer ist frei wählbar.

Icon Phone
Icon Phone

Fragen? Unsere Hotline ist gern für Sie da:
+41 44 450 10 64