+41 44 450 10 64 info@adjumed.com

Adjumed­Validate

Patientenbefragungs- und Datenvalidierungs-Tool zum Einbezug der Patienten

Produkticon Validate

03Validierung und Ergänzung Ihrer Daten

03Patientenbefragung
(PROMs/PREMs)

03Einbezug der Patienten dank Value Based Healthcare

03

Minimaler Zeitaufwand fürs medizinische Personal

Screenshot AdjumedValidate/Patientenreport Homepage

AdjumedValidate dient dem Einbezug der Patienten. Den Pilotbetrieb macht seit 2011 die fmCh PublicDatabase mit AQC-Daten (heute www.patientenreport.ch)

Vergleich der Spitaldaten in AdjumedValidate

Der Patient bzw. die Patientin kann ihre Daten bestätigen und mit Kommentaren bzw. Umfrage-Antworten (PROMs/PREMs) ergänzen.

AdjumedValidate: Grafik abgeschlossene Fälle

Mit AdjumedValidate wird der Blick auf den Patienten-Nutzen gelenkt: Die Patienten schätzen, dass man sie wichtig nimmt. Das ist Value Based Healthcare im besten Sinne.

AdjumedValidate Features

Für Innovation und Einzigartigkeit wurde AdjumedValidate im Jahr 2010 beim «Swiss Quality Innovation Award» im Bereich «Transparenz» mit dem 1. Platz ausgezeichnet. AdjumedValidate bietet Ihnen ein Validierungs-, Befragungs- und Kommunikations-Tool zwischen Arzt und Patienten. Lassen Sie Ihre erhobenen Daten direkt von denjenigen validieren, welche sie am besten kennen: Von Ihren Patientinnen und Patienten. Durch diesen Mechanismus werden Ihre Daten aussagekräftiger und erhalten somit mehr Gewicht.

Validierung Ihrer Daten

Mit der Kontrolle durch den Patienten und durch die Beantwort­ung wichtiger Fragen zum Outcome (Patient Reported Outcome Measures –  PROMs  bzw. Patient Reported Experience Measures – PREMs) werden Ihre Daten angereichert. Lassen Sie Ihre er­hobenen Daten direkt von den Patienten und Patientinnen validieren. So besteht ein stärkerer Anreiz, die Daten wahr­heits­gemäss und fehlerfrei einzugeben. (Natürlich korrigiert ein Patient die Daten nicht im Adjumed­Collect, sondern markiert sie mit einem Korrekturvorschlag aus­schliesslich in Adjumed­Validate. Die von Ihnen erfassten Daten bleiben immer bestehen. Arzt-Sicht und Patienten-Sicht können im AdjumedAnalyze gegen­über­gestellt werden).

Mehr Transparenz für Sie

Durch den direkten Austausch zwischen Arzt und Patienten präsentieren Sie sich als offenes und modernes Unter­nehmen. Ihre Patienten können ihre eigenen Daten einsehen und dadurch «hinter die Kulissen» blicken. Durch frei hinterlegbare PROMs und PREMs, wie z.B. die Messung der Lebensqualität Ihrer Patienten vor Eintritt, bei Austritt und beim allfälligen FollowUp wird der Behandlungserfolg auf transparente Weise erfasst.

Verbesserte Patientenbeziehung

Steigern Sie das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patienten. Durch die Bitte, seine eigenen Daten zu prüfen, erfährt der Patient eine besondere Wertschätzung. Die Einbindung von PROMs und PREMS,  wie z.B. der Quality-of-Life-Fragen (wie z.B. EuroQol) oder von Fragen zur Patienten­zu­frieden­heit gibt dem Patienten die Möglichkeit, Ihnen persönliche State­ments in Zu­sammen­hang mit seinem konkreten medizinischen Fall zukommen zu lassen und über den Spitalaustritt hinaus mit Ihnen im einfachen Kontakt zu bleiben. Diese Verbindungs­möglichkeit von validierten medizinischen Daten und PROMs/PREMs ist einzigartig.

Minimaler Zeitaufwand

Durch die direkte Verbindung zwischen Adju­medCollect, Adju­med­Analyze und AdjumedValidate ist Ihr zeitlicher Aufwand minimal. Praktische Hilfsmittel wie der bereits in AdjumedCollect hinterlegte und somit auf den Patienten individualisierte Infor­mations­brief vereinfachen die Arbeit. Patientenfragen und -feedback können auf einfachste Art beantwortet und aus­gewertet werden.

Unsere Zahlen sprechen für sich

%

Rücklaufquote

%

Weiterempfehlungs-Quote mit Schulnote 5 oder 6

%

Ohne Korrekturwunsch, bzw. Wunsch wurde sofort akzeptiert

Verschaffen Sie sich Ihr eigenes Bild direkt bei patientenreport.ch